© 2020 by Isabelle Tschugmall
Switzerland & Botswana / isa@inthemiddle.company

lerato logo-04.jpg
logo design final watercolour-01.png
  • b-facebook
  • Instagram Black Round

27 Feb 2019

Following the decisions and the changes I made in my life, some people started to call me "courageous", which sounds quite strange to me. The people who knew me four years ago would have never called me courageous. Yes, I have always had my own will, but I definitely was not consciously courageous.

25 Feb 2019

Aufgrund meiner Entscheidungen und meinem Lebenswandel im letzten Jahr, werde ich manchmal als «mutig» bezeichnet, was sich für mich komisch anhört. Jeder, der mich noch sagen wir einmal vor vier Jahren kannte, hätte mich niemals als mutig bezeichnet. Ja, ich hatte immer schon meinen eigenen Willen, jedoch war ich niemals bewusst mutig gewesen. Ich war angepasst, kannte mich nicht und traf vielleicht eine erste mutigere Entscheidung, in China zu studieren.

9 Nov 2017

Wo soll ich nur anfangen - ich liess mir mit meinem ersten Blogeintrag nach meiner Rückkehr in die Schweiz bewusst noch etwas Zeit. Ich konnte und wollte nicht, dass ich die Vergangenheitsform meiner Erlebnisse benutzen muss.

Ich kam nach einem kurzen Propellerflug in Maun an. Im Flug sass ich neben Afrikanern, die mich verwundert fragten, ob ich denn auch ein Safari-Tourist sei. Nicht ganz, gestand ich und erzählte kurz von meinem Vorhaben. Erstaunt fragten sie mich, wie oft ich denn schon in Afrika war. Noch nie, war meine Antwort. Und wie oft ich schon ein Busch-Dasein erlebt habe. Noch nie, war meine zweite Antwort. Sie sahen mich an und ein bre...

4 Oct 2017

Die letzten Tage waren ein auf und ab, von Vorfreude bis Panik, Ungläubigkeit und Realität. Lange habe ich auf diesen Moment gewartet und nun als er immer näherkam, wusste ich nicht was ich mit mir und der Situation anfangen soll. Ich gehe erneut einen neuen, mir unbekannten Weg und werfe mich in eine neue Welt. Dieses Mal aus anderen Umständen oder Beweggründen wie das erste Mal, aber die Gemeinsamkeit ist dennoch, dass ich das Leben wieder spüren will. Mit all seinen Facetten, mich meinen Ängsten stellen und loslassen. Ich sage nicht, dass zwingend eine Reise die Lösung für alles ist, oder dies in der Schweiz nicht möglich ist. Doch für mich ist...

3 Oct 2017

Uuu ich bin nervös, ja überaus sogar und das obwohl es gar noch nicht losgeht. Ich breche in drei Tagen zu einem neuen Kaptiel auf: meine Basisausbildung als Rangerin in Botswana. Was, wo, warum? Ja genau, das höre ich oft.

Also von vorne: ich hatte im Januar ein Treffen mit ehemaligen Studenten von China in Berlin :-) Damals hatte mein Rückflug nach Zürich Verspätung und daher habe ich mir ein Buch "Frühstück mit Elefanten: Als Rangerin in Afrika" gekauft. Dieser Kauf war wohl wegweisender als ich gedacht habe. Das Buch habe ich förmlich verschlungen und nach zwei Tagen war für mich klar, das mache ich auch. Nach ein paar Sunden  Internetrecherche...

Please reload

ABOUT ME.

With my 6ft I am on my way to discover the world... in the middle of life...
 

Ich bin mit meinen 1.80m in der Welt unterwegs... mitten im Leben...

@isainthemiddle on Instragram
LAST POSTS.
Please reload

FOLLOW ME.
  • Facebook Vintage Stamp
  • Instagram Vintage Stamp
RSS Feed
lerato logo-04.jpg
logo design final watercolour-01.png