© 2019 by Isabelle Tschugmall
Switzerland & Botswana / isa@inthemiddle.company

  • b-facebook
  • Instagram Black Round

Danke China

September 4, 2017

Die Rückreise wäre ja eigenltich so einfach gewesen im Vergleich, was wir sonst so gemeister hatten. Doch nein auch hier durften wir dem Abenteuer nochmals Hallo sagen. Leider wurde unser Rückflug storniert und wir flogen einen halben Tag später ab. Die Umbuchungen und Anschlussmöglichkeiten führten zu enormen Diskussionen am Hong Konger Flughafen. Eines konnten wir zusammenfassend sagen, Gott sei Dank sprachen die Mitarbeiter an allen Desks Englisch!

Ein Sturm war die Ursache für all die Mehraufwände und auch die Rückflugzeit verlängerte sich, sodass wir fast 11 Stunden in der Luft waren. Nun hatten wir unseren Stop in Wien, was dann doch zu einer Nacht wurde. Da wir den Anschluss verpassten und am Sonntagabend um 20.00 Uhr der Service-Desk schloss. Doch wo Menschen sind, gibt es immer einen Weg. Wir bekamen dann den ersten Morgenflug und fanden auch noch ein Hotelzimmer. Völlig übermüdet nach 36 Stunden Reisezeit, lagen wir kaputt in unseren Betten. Doch das Positive, wir sind den Jetlag so umgangen :-) Frühmorgens flogen wir dann nach Zürich, wo ich kurz mein Gepäck zu Hause ablegte und gegen Mittag wieder in den Arbeitsalltag eintauchte. So schnell kann es doch gehen. Aber immer wieder denke ich an all die unbezahlbaren Eindrücke, bleibenden Momente und Begegnunen zurück und ertappte mich dann mit einem Schmunzeln im Gesicht. Jede Entscheidung war richtig, die Begleitung toll und das Abenteuer wertvoll.

 

Ich sage DANKE!

Was für ein Glück ich doch mitten im Leben habe :-)

Zaijian und bis bald - eure Yisha in the Middle 

Auf Facebook teilen
Please reload

LETZTE POSTS.
Please reload