Um zu brennen ¦ To burn



English below


Ein Stückchen Flamme fällt von einem Streichholz zu Boden. Die Flamme versucht ringend etwas Brennbares zu finden. Um zu überleben. Um zu brennen. Doch das Feuer erlischt langsam – ein Stückchen Kohle bildet sich. Liegt bar auf dem Boden. Wartet, bis es wieder brennen kann.

Ich hebe die Kohle auf und lege es mit einem Taschentuch in eine Schale. Ich beobachte, dass die Kohle mit der Luft und dem Material anfängt zu kämpfen. Es bilden sich anfangs wenig rote Ränder, es breitet sich aus, erkämpft sich schnell mehr Fläche. Es sucht mehr brennbares. Um zu überleben. Um zu brennen.

Ich gebe ein Stückchen Holz dazu, blase Luft in die Kohle hinein. Sehe zu, wie die Flammen wachsen, das Holz langsam umtänzelt und dann komplett umschlingt. Wie das Feuer kämpft, wie das Feuer brennt.

Schmunzelnd sitze ich da und erinnere mich an den Moment, als ich im afrikanischen Busch mein Glück gefunden habe. Als damals eine Flamme der Leidenschaft in mir aufkam. Welche kurz aufflammte und sich durch meinen Verstand kämpfte, um zu brennen. Hätte ich diese nicht genährt, hätte ich wohl das grösste Feuer in meinem Leben mit all den Funken verpasst.

Manchmal lohnt sich der Mut, ein Stückchen Kohle aufzuheben – um dann für etwas zu brennen.



A piece of flame falls from a match to the ground. The flame struggles to find something flammable. To survive. To burn. But the fire slowly dies - a piece of coal forms. Lying bare on the ground. Waiting to burn again.

I pick up the coal and place it in a bowl with a tissue. I observe that the coal starts to fight with the air and the material. It forms a few red edges at the beginning, spreads out, quickly fights for more surface. It seeks more flammable material. To survive. To burn.

I add a piece of wood, blow air into the coal. Watch the flames grow, slowly dancing around the wood, then completely engulfing it. How the fire struggles, how the fire burns.

Smiling, I sit there and remember the moment when I found happiness in the African bush. When a flame of passion arose in me. Which briefly flared up and fought its way through my mind to burn. Had I not nurtured it, I would probably have missed the greatest fire in my life with all the sparks.

Sometimes it pays to have the courage to pick up a piece of coal - to then burn for something.


LETZTE POSTS.