10 Minuten auf Safari / 10 minutes on safari

April 12, 2020

 

English translation below:​ 

 

---

 

«Also viel haben wir uns momentan ja nicht zu erzählen, wir erlebenja nichts Neues.» Diese Aussage habe ich in den letzten Tagen immer wieder gehört. Wer mich kennt, der weiss, dass ich irgendwie immer etwas zu erzählen habe. Ich habe mich deshalb intensiv mit dem «Warum ist das so» beschäftigt und nun ein paar Ideen zur Aktivierung der Gehrinzellen resp. des Entdeckungsdranges aufgeschrieben.

 

Geht in den nächsten Tagen doch einfach jeden Tag 10 Minuten auf Safari – ja, ich liebe es euch auch im Alltag auf die Safari zu schicken 😊

 

  • Beobachtung: Beschreibt doch einfach die letzten 10 Minuten von diesem Tag oder gerade bevor ihr diesen Blogbeitrag liest, was ihr alles gesehen resp. beobachtet habt. Die Welt um euch herum ist nicht einfach stehen geblieben...

  • Gedankenwelt: Erzählt doch 10 Minuten lang, an was ihr jeweils so denkt. Auch eure innere Welt und eure Gedanken sind wegen der aktuellen Situation ja nicht in einen Tiefschlaf gefallen oder?

  • Traumliste: Listet selber 10 Minuten lang eure Wünsche und Träume auf, und setzt euch dabei keine Grenzen im Sinne von, das ist nicht realitisch oder umsetzbar.

Es gäbe noch weitere Punkte, welche wir mit 10 Minuten entdecken könnten. Schreibt mir doch, womit ihr gerne 10 Minuten verbringt. Ich zum Beispiel damit diesen Blogbeitrag niederzuschreiben. 😊

 

Ich weiss, nicht jeder hat momentan so viel Zeit, sich mit all diesen Themen auseinander zu setzen... wobei 10 Minuten? Und dann noch gratis auf eine Safari? 😊

 

Bleibt gesund und geht weiterhin auf Entdeckungsreise

Eure Isa

 

Instagram: isainthemiddle

Facebook: Isabelle Tschugmall

LinkedIn: Isabelle Tschugmall

 

 

 

-------

 

 

“We don't have that much to tell each other at the moment, we are not experiencing anything new.” I have heard these statements over and over   in the last few days. The people who know me, know that somehow, I always have something to tell. I then intensively have studied the “why this is so” and wrote down a few ideas for activating the brain cells and I urge to discover something new. 

 

Go on safari every day for 10 minutes for the next few days - yes, I'd love to send you on safari in everyday life too 😊

 

- Observation: Describe the last 10 minutes of your day or the 10 minutes just before you read this blog post; what you have seen or observed. The world around you has not just stopped...

- World of thoughts: Tell us for 10 minutes what you are thinking, what matters to you. Also, your inner world and your thoughts have not fallen into a deep sleep because of the current situation, right?

- Dream list: List your wishes and dreams for 10 minutes and don't set yourself any limits in terms of what you can do, how realistic or achievable it is.

 

There are still more points which we could discover within 10 minutes. Let me know what you'd like to spend 10 minutes on. Me for example, I wrote down this blog post. 😊

 

I know not everyone has that much ‘free’ time to deal with because of all these issues right now… but we are talking about just 10 minutes? And  for a free safari? Come on 😊

 

Stay healthy and continue your journey of discovery

Your Isa

 

Instagram: isainthemiddle

Facebook: Isabelle Tschugmall

LinkedIn: Isabelle Tschugmall

 

 

Auf Facebook teilen
Please reload

LETZTE POSTS.
Please reload

© 2020 by Isabelle Tschugmall
Switzerland & Botswana / isa@inthemiddle.company

Website Creation:  Isa in the middle

lerato logo-04.jpg
logo design final watercolour-01.png
Isa in the middle - Podcast.PNG
InTheMiddle_Logo.PNG
  • b-facebook
  • Instagram Black Round
  • Isabelle Tschugmall - youtube